Vortrag „Brennpunkt Kommune“ – Umgang mit der extremen Rechten in lokalen Kontexten

25. Oktober 2017 - 18:30 Uhr
Ort: 

Gedenkhalle, Konrad-Adenauer-Allee 46, 46049 Oberhausen

Der extremen Rechten ist allein mit staatlicher Repression nicht beizukommen. Vielmehr gilt, dass die Zivilgesellschaft selbst tätig werden muss, wenn ihr demokratischer Grundkonsens in Frage gestellt wird. Zivilgesellschaft wie auch kommunale AkteurInnen sind somit herausgefordert, extrem rechte Strukturen und deren Strategien zu (er-)kennen und angemessen darauf zu reagieren. In dem Vortrag wird zunächst schlaglichtartig die Entwicklung extrem rechter Strukturen in und um Oberhausen skizziert. Daran anschließend werden Handlungsstrategien sowie mögliche KooperationspartnerInnen vorgestellt.
Der Referent Lenard Suermann ist Mobiler Berater gegen Rechtsextremismus in NRW
Teilnahme kostenfrei