Stolperstein-Spaziergang in Alt-Oberhausen

28. Oktober 2018 - 14:00 Uhr
Ort: 

Vorplatz Oberhausen Hauptbahnhof, Willy-Brandt-Platz

 

"Stolpersteine" werden in ganz Oberhausen seit 2008 verlegt. Sie erinnern an Oberhausener Opfer des NS-Regimes auf ganz persönliche Weise, nämlich immer vor dem letzten Wohnort dieser Menschen, bevor die Nationalsozialisten sie ermordeten oder ihnen ein Leben wie zuvor unmöglich gemacht hatten. Unter fachkundiger Führung werden Sie einige Beispiele für "Stolpersteine" und Biografien von Opfern aus unserer Stadt kennenlernen. Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung nicht erforderlich. Dauer des Spaziergangs ca. 90 Minuten.