Fehlermeldung

Deprecated function: Array and string offset access syntax with curly braces is deprecated in include_once() (line 20 of /is/htdocs/wp11036123_W02G6PF0XI/www/gedenkhalle_neu/includes/file.phar.inc).

Buchvorstellung/Podiumsdiskussion/Ausstellung

27. April 2022 - 17:00 Uhr
Ort: 

VHS Oberhausen, Langemarkstraße 19-21, 46045 Oberhausen, Raum 330

Patrick Lohse: „Stadt/Archiv – Eine Gegenerzählung“

 

Zahlreiche Straßen und Plätze in Oberhausen sind, wie fast überall in Deutschland, nach Menschen benannt, deren öffentliche Würdigung aus heutiger Sicht fragwürdig erscheint. Frauen, Migrant*innen oder Menschen mit Behinderung sind dabei massiv unterrepräsentiert oder kommen gar nicht vor. Diesem „Ungleichgewicht der Erinnerung“ im Stadtraum hat der Künstler Patrick Lohse während seiner zweimonatigen Residenz im Kunsthaus Mitte Oberhausen nachgespürt. Doch statt eine Anklage zu formulieren, hat Patrick Lohse gemeinsam mit Bürger*innen, Initiativen und Institutionen Oberhausens nach bisher vergessenen Held*innen geforscht. Parallel hat er sich mit den „kritischen“ Straßen und Plätzen Oberhausens auseinandergesetzt. In dem nun erscheinenden Fotobuch „Stadt/Archiv“ werden diese Straßen durch sequenzhafte Ansichten mittels ihrer Bildunterschrift „spekulativ“ umbenannt. So eröffnet das Buch einen informativen Denk- und Möglichkeitsraum, der zur Diskussion und Beschäftigung einlädt. Hintergrundinformationen zum Thema liefert ein vielschichtiger wie auch persönlicher Text der Journalistin Tina Adomako.

 

Im Anschluss an die Buchvorstellung wird im Rahmen einer öffentlichen Podiumsdiskussion darüber diskutiert, wie demokratische Gesellschaften einen konstruktiven Umgang mit kritischen Straßennamen finden können.

 

VHS Oberhausen, Langemarkstraße 19-21, 46045 Oberhausen, Raum 330

Begrüßung und Einführung: Gesa Reisz (VHS Oberhausen), Thomas Lehmen (Kunsthaus Mitte Oberhausen)

 

Teilnehmer*innen der Podiumsdiskussion:

 

Tina Adomako (Journalistin, Neue deutsche Medienmacher*in), Britta Costecki, (Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Oberhausen), Clemens Heinrichs (Gedenkhalle Oberhausen), Ulli Langenbrinck (Fasia Jansen Stiftung e. V.), Patrick Lohse (Künstler und Autor „Stadt/Archiv“), André Wilger (Geschichtswerkstatt Oberhausen).

 

Kunsthaus Mitte, Paul-Reusch-Straße 60, 46045 Oberhausen

 

Während der Ausstellungseröffnung im Kunsthaus Mitte wird es die Möglichkeit zum Austausch mit dem Künstler geben.