Fehlermeldung

Deprecated function: Array and string offset access syntax with curly braces is deprecated in include_once() (line 20 of /is/htdocs/wp11036123_W02G6PF0XI/www/gedenkhalle_neu/includes/file.phar.inc).

Bildungsangebote

 

Workshops zur Stadtgeschichte im Nationalsozialismus

 

Die Bildungsangebote der Gedenkhalle richten sich in erster Linie an Schülerinnen und Schüler ab der Klassenstufe 8 (G8) bzw. 9 (G9). Betreut durch erfahrene Mitarbeiter, können sie in der Gedenkhalle einen Einblick in die Ereignisse, Entwicklungen und Verbrechen während der NS-Zeit ab 1933 erhalten und Beispiele aus der Oberhausener Geschichte kennenlernen. Dabei stehen die Einübung vielfältiger Kompetenzen im Vordergrund sowie die Arbeit mit unterschiedlichen Quellen. Die Workshops sind angelehnt an den aktuellen Kernlehrplan und die Richtlinien des Landes NRW.

 

>> Informationen für Lehrer als PDF

 

Projekte und Kooperationen mit anderen Einrichtungen der Aufarbeitung von NS-Vergangenheit können ebenso Gegenstand der Bildungsarbeit sein.

 

Thematisch werden in den Bildungsangeboten folgende Schwerpunkte gesetzt:

 

• Jüdisches Leben in Oberhausen bis 1933, im Nationalsozialismus und nach 1945 mehr


• Nationalsozialistische Zwangsarbeit in Oberhausen und dem Ruhrgebiet mehr


• Jugend im Nationalsozialismus – Zwischen Anpassung und Ablehnung mehr


•Erinnerungskultur/Erinnerungspolitik mehr


• Der Luftkrieg in Oberhausen mehr

 

Es ist auch möglich, eine  Führung in der Gedenkhalle Oberhausen kombiniert mit einer Führung im Bunkermuseum zu buchen.

 

Die Bildungsangebote finden in der Gedenkhalle im Schloss Oberhausen, Konrad-Adenauer-Straße 46, statt. Einzig der Workshop „Der Luftkrieg in Oberhausen“ erfolgt im Bunkermuseum Oberhausen, Alte Heid 13, 46047 Oberhausen. Zeitlich sollten pro Workshop mindestens drei Zeitstunden eingeplant werden. Ein längerer Besuch der Gedenkhalle wird jedoch empfohlen, um eine individuelle Beschäftigung mit den verschiedenen Themen, einen Gedankenaustausch mit den Jugendlichen und die Klärung ihrer Fragen ohne Zeitdruck ermöglichen zu können. 

Gern können sich auch Erwachsene und Jugendgruppen außerhalb der Schule in und mit der Gedenkhalle und ihren Angeboten (weiter)bilden.  Sprechen Sie uns bitte für eine individuelle Planung an.

 

 

Anfragen richten Sie bitte an:

paedagogik-gedenkhalle@oberhausen.de

Telefon 0208 / 60 70 531-14

oder 0151 / 74 67 190 9